Donaustrasse 115, Berlin 12043 info@donau115.de ... Öffnungszeiten: 19:30-0?:00

DIESE WOCHE: JUNE 13-16, 2018

DIESE WOCHE IN DER DONAU115Donnerstag, 14. Juni >> Markus Ehrlichs Flexible Eingreiftruppe
Freitag, 15. Juni >> Baumgärtner / Westergaard / Zeuthen
Samstag, 16. Juni >> Antje Rößeler Trio

Donnerstag, 14. Juni
Markus Ehrlichs Flexible Eingreiftruppe

Markus Ehrlichs Flexible Eingreiftruppe – The Major Minors

Florian Menzel – trp
[ www.themajorminors.de ]
Markus Ehrlich – sax
[ www.markusehrlich.com ]
Chris Colaço – pno
[ www.themajorminors.de ]
Tom Berkmann – bass
[ www.tomberkmann.com ]
Philipp Schaeper – drums
[ www.themajorminors.de ]

Mit „The Major Minors“ präsentiert Markus Ehrlichs Flexible
Eingreiftruppe ein weiteres hochkarätiges Jazz-Ensemble, das
sich ganz dem ikonischen Sound von Trompete & Saxophon und
Rhythmusgruppe verschrieben hat.

Schon bei ihrer ersten Begegnung im Jahr 2009 fanden „The Major Minors“ heraus, dass sie nicht nur auf der Bühne synchron
ticken. Gemeinsame Auftritte brachten sie vor das große Publikum, die gemeinsamen Wurzeln im Jazz auf neue Pfade. Das Leben der Stadt musikalisch zu betrachten, ihre Stimmungen hörbar einzufangen und Geschichten ohne Worte zu erzählen, trug zu ihrer individuellen Tonfindung bei.

„The Major Minors“ schaffen eigenkomponierte Klänge zu Film-
und Bühnenproduktionen, bestimmen bei Live-Auftritten landauf wie landab den Herzschlag ihres Publikums und interpretieren
musikalische Standards.
Im Jahr 2013 wurden sie u.a. mit dem Deutschen Filmpreis für
den Soundtrack zum Kinohit „Oh Boy“ ausgezeichnet.
Seit Anfang 2017 entwickelt das dynamische Quintett ein neues Programm und gastiert regelmäßig im Berliner Jazz-Club „Donau115“ (“one of the best jazz clubs in Europe” – Adam McCulloch, The Guardian UK).

Freitag, 15. Juni
Baumgärtner / Westergaard / Zeuthen

Jesper Zeuthen – Sax
https://de.wikipedia.org/wiki/Jesper_Zeuthen
(Don Cherry, Terry Riley, Paul Motian, Bill Frisell, Marylin Mazur, Ben Street, Jakob Bro)

Jonas Wetsergaard – Bass
https://de.wikipedia.org/wiki/Jonas_Westergaard
(Lillingers GRUND, Ronny Graupes SPOOM, Uli Kempendorfs FIELD, Michael Wollny, Jakob Bro, Peter Bruun, George Garzone)

Moritz Baumgärtner – Drums
www.moritzbaumgaertner.de
(Melt Trio, Lisbeth Quartett, Christian Weidner Trio, Johanna Borchert Band, Philipp Groppers TAU, Das Rosa Rauschen, Andreas Lang, Frittenbude)

Westergaard /Baumgärtner feat.: JESPER ZEUTHEN
First Meeting!

Jonas Westergaard und Moritz Baumgärtner sind 2 der wichtigsten Stimmen der aktuellen europäischen Jazzszene. Sie arbeiten zusammen u.a. bei experimentell Singer-Songwriter Johanna Borchert und treffen im Donau 115 zum Ersten mal auf Saxofon und Improviser IKONE Jesper Zeuthen aus Kopenhagen.
Der 69 jahre alte Saxofonist ist durch seinen unverkennbaren Sound und seine beeindruckende musikalische Tiefe ein absolutes Highlight der internationalen Jazzszene. Seine Arbeit mit Don Cherry+ Terry Riley, Paul Motian und Bill Frisell aber auch europäischen Musikern wie Jakob Bro, Anderskov Accident bezeugen dies deutlich.

Westergaard, Baumgärtner und Zeuthen werden die Magie des „ersten Treffens“ nutzen und ein komplett frei improvisiertes Konzert spielen.

Samstag, 16. Juni
Antje Rößeler Trio

Antje Rößeleer – Piano
Sidney Werner – Bass
Leon Griese – Drums

Antje Rößeler studierte Jazzklavier an der HfM Dresden sowie im „Nordic Master of Jazz“ in Stockholm, Helsinki und Århus. Aus einer klassischen Berliner Musiker-Famile stammend, scheinen in ihren Kompositionen, vornehmlich für Jazz-Trio mit Bass und Schlagzeug, unverkennbar klassische Klänge hervor.
Seit ihrem vierzehnten Lebensjahr aber ist sie Entdeckerin der Jazzwelt und aller ihrer Bereiche, die sie erforscht, ohne dabei das Chaos zu scheuen. Dabei genießt sie die Möglichkeit, mit verschiedenen Musikern eigene Stücke, Jazz-Standards und freie Improvisationen zu verbinden. Nach bereits langjähriger Zusammenarbeit mit dem Schlagzeuger Leon Griese, entstand in 2016 das Berliner Trio mit dem Bassisten Sidney Werner.

Hörbeispiele Antje Rößeler:
http://www.soundcloud.com/triofantosi
https://youtu.be/Zqd-XOt9_kk