Donaustrasse 115, Berlin 12043 info@donau115.de ... Öffnungszeiten: 19:30-0?:00

DIESE WOCHE 31. OKTOBER – 2. NOVEMBER

Do, 31. Oktober Felix Henkelhausen Quintet
Fr, 1. November Fabian Dudek Quartett
Sa, 2. November Holzig

// // // // //
Do, 31. Oktober
Felix Henkelhausen Quintet


Felix Henkelhausen – Doublebass, comp.
Wanja Slavin – Altsax
Uli Kempendorff – TenorSax, Clarinets
Elias Stemeseder – Piano, Prophet
Leif Berger – Drums

Felix recorded his Music with this Band in August 2019, this concert will be their first live performance.

https://www.felix.henkelhausen.net

http://www.wanja-slavin.de

http://ulikempendorff.de

http://eliasstemeseder.com

https://leifberger.bandcamp.com

_______

Fr, 1. November
Fabian Dudek Quartett


Fabian Dudek / Saxophon
Felix Hauptmann / Piano, Synthesizer
David Helm / Kontrabass
Fabian Arends / Schlagzeug

Video: https://www.youtube.com/watch?v=FsZ0BvvXUfY
Homepage: www.fabiandudek.de

Seit jeher zerren zwei Kräfte am Jazz. Da ist auf der einen Seite die Macht des Geistes, wie sie sich in ausgefuchsten Kompositionen niederschlägt. Doch von Anfang an gibt es auch das Andere, die ungestüme, wild forschende und nimmersatte Gewalt der Improvisation, die sich über das Regelwerk des notierten Werkes hinwegsetzen möchte. In der Musik des Fabian Dudek Quartetts manifestiert sich dieses prinzipielle Ringen um die gestalterische Oberhand.

_______

Sa, 2. November
Holzig


Christoph Möckel – Bassklarinette, Tenorsaxofon
Moritz Sembritzki – Gitarre
Veit Steinmann – Cello
Philipp Martin – Bass
Hans Arnold – Drums, Komposition

Um uns herum befinden sich Orte, liegen Stimmungen in der Luft, ereignen sich Episoden. Als Antwort darauf spielt HOLZIG aus Leipzig, Köln und Berlin Soundtracks mit Vorliebe für Klangschichtungen, Passagen der Freiheit und das Zelebrieren von Melodie. Inspiriert von alternativer Popmusik, improvisierter Musik und zeitgenössischer Musik entsteht eine
besondere Mischung aus Poesie, Klangverliebtheit, Komposition und Improvisationsdrang. Songorientierte Direktheit trifft auf einen mehrstimmigen Klangkörper, der kollektiv Soundscapes und filmisch bewegte Bilder erschaffen kann. Die Band wurde Ende 2015 von Schlagzeuger und Komponist Hans Arnold initiiert und veröffentlichte ihr Debut – Album im März 2018 auf dem Label “wismART/Ajazz”. Im Oktober 2019 folgt das zweite Album “Episoden”.

Links:
www.holzigmusic.de
https://www.youtube.com/watch?v=YlydgzlyX_U
https://vimeo.com/189690805