Donaustrasse 115, Berlin 12043 info@donau115.de ... Öffnungszeiten: 19:30-0?:00

DIESE WOCHE 12.-17. NOVEMBER

Di, 12. November Alex Hamburger and José Luiz Martins Duo
Mi, 13. November Stereo Heart
Do, 14. November Philipp Eden Trio
Fr, 15. November Farvel
Sa, 16. November Simon Below Quartett
So, 17. November Farhad Safari / Babak Barbod

// // // // //
Di, 12. November
Alex Hamburger and José Luiz Martins Duo


Alex Hamburger: Flute and Voice
José Luiz Martins: Piano

The Alex Hamburger and José Luiz Martins Duo is a project that explores many different styles through a very interactive approach. Being from Washington DC and São Paulo and forming the group in Switzerland, they pull from many different influences, creating a very unique and inter-cultural repertoire. From Joni Mitchell to Lennie Tristano, Djavan to Joe Henderson, standards and even original music as well, Alex and José Luiz have a very interesting and fresh way of exploring interplay in a captivating performance.

https://alexhamburgerjoseluizmartins.bandcamp.com/releases, www.alexhamburger.com

_______

Mi, 13. November
Stereo Heart


>>STEREO HEART<<
Greg Cohen – bass (USA)
Fabiana Striffler – violin (DE)
>>Together with<<
Eldar Tsalikov – clarinets, alto saxophone (RU)

“And now Something Completely Different “, as Monty Pythons used to say. I didn’t quote that without reason however. The mix of gags, skills, techniques and endless looking for a way to expand self-expression results it creating recording which challenges the listener by constant shift of gears and moods. (HIFI Critic)

The Duo was born in 2010 and the two have maintained a musical collaboration and a close friendship ever since their arrival in Berlin.
Guest that night will be the wonderful saxophonist and clarinetist Eldar Tsalikov.

This will be the XI´th night of their concert series “STEREO HEART” at their beloved Donau115.
www.fabianastriffler.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Greg_Cohen

_______

Do, 14. November
Philipp Eden Trio


Xaver Rüegg — Kontrabass
Vincent Glanzmann — Schlagzeug
Philipp Eden — Piano

“Hier entsteht dringliche Ensemblemusik. Mit raffiniertem Klangsinn und animiert von einer rumorenden Gelassenheit entwickeln sich die Songs in fesselnden dynamischen Spannungsbögen. Egal ob raumgreifendes Schwelgen hingetupfter Klänge oder mit Verve beherzt und schwärmerisch dem Drang des Hymnischen folgend: Dieses Trio hat Tiefgang und verblüfft mit einer Ausdrucksdichte, die der Vorstellungskraft des Hörers Raum lässt. Eine Band, die den Raum zum Leuchten bringt und kraft ihrer Klangpoesie assoziationsreiche Geschichten erzählt. Eine anmutige Tonkunst, die mit einer erlesenen Mixtur aus zeitgenössischem Jazz, einer Prise Pop-Sensibilität und Neuer Musik von Innen berührt.”
— Florian Keller (Musikjournalist & Mitarbeiter von Intakt Records)

www.philippeden.com
www.facebook.com/philippedentrio
www.wideearrecords.bandcamp.com/album/placid
https://www.youtube.com/playlist?list=PL3Fg_fZnXsXxnrHhLIgzBIxY98cq-C3qH

_______

Fr, 15. November
Farvel


Isabel Sörling – vocals
Kim Aksnes – trumpet
Otis Sandsjö – tenor saxophone and clarinet
Alfred Lorinius – double bass
Carl-Johan Groth – drums

FARVEL (se/no)

II Nominated to the Swedish National Radio’s price “The Jazz Cat – Group of the year 2016″ II Winner of “The Jazz Cat – Newcomer of the year 2012″ II Sweden’s contribution in 12 points! festival in Dublin 2011 II Winner of Young Nordic Jazz Comets 2010 II

Farvel is one of the strongest bands on the new Scandinavian jazz scene, lead by the unmistakable voice of Isabel Sörling which The Guardian recently listed as ”five of the best young female jazz musicians”‘

Their 3rd album “Östtomta” was recently released on Bugge Wesseltofts label Jazzland Recordings – the home of Atomic, Sidsel Endresen, Jon Balke and many more.

www.farvel.se

Official video for the tune STORM: https://www.youtube.com/watch?v=vULSPvVvUow

teaser 2019: https://www.youtube.com/watch?v=9FP_vO78YXU

Live Nefertiti Gothenburg: https://www.youtube.com/watch?v=BfwkttwiBpk

Photo: Francesco Saggio

_______

Sa, 16. November
Simon Below Quartett


Fabian Dudek – Alt-, Sopransaxophon
Simon Below – Piano, Komposition
Yannik Tiemann – Kontrabass
Jan Philipp – Schlagzeug

Die vier jungen Musiker des Simon Below Quartetts studierten Jazz an der Hochschule für Musik Köln. Ihr Zusammenspiel ist mal extrovertiert energetisch – mal melancholisch minimalistisch! Simon Belows Kompositionen lassen eine hohe Aktionsfreiheit zu. Im März 2017 gewann das Quartett ein Stipendium der Werner Richard – Dr. Carl Dörken – Stiftung. Ihre Debut-CD, welche sie im Loft in Köln aufgenommen haben, ist bereits im Kasten (Release: Mai 2018 bei „Double Moon Records Jazz thing Next Generation“). Außerdem gewann die Band im August 2018 den international-ausgeschriebenen Avignon-Jazzpreis (“Tremplin Jazz D’Avignon”). Der Preis war eine drei-tägige Studio-Produktion im wunderbaren & renommierten “La Buissonne”-Studio. Im August 2019 – genau ein Jahr nach dem letzten Besuch in Avignon – nahmen die vier Musiker also das zweite Album der Band auf. Wie auch beim ersten Album hört man ausschließlich Kompositionen von dem Namensgeber der Band. Wann & unter welchem Label das Album erscheinen wird, wird sich bald herausstellen… “Stay tuned…”

Stilistisch bewegt sich das Quartett im Modern Jazz. Offen gehaltene Kompositionen des Namensgebers der Band garantieren Hochspannung sowohl beim Publikum als auch immer wieder aufs Neue bei den Musikern selbst. “Nicht alles von A bis Z in einer Komposition festzuhalten, ist für den Sound der Band elementar. Prozesse der Improvisation und Kommunikation sollen nicht durch zu viele Vorgaben gestört werden.“ So kann es durchaus passieren, dass phasenweise freie Improvisationen zustande kommen. Teile des Themas können an verschiedenen Orten des Takes aufkommen; auch Duo-Passagen sind jederzeit denkbar. Im Fokus steht, spontan zu interagieren und spannende Musik zu kreieren.

https://youtu.be/gBOUhNC422o
https://youtu.be/4Is2sTBPYxE
https://youtu.be/8PIW5crhF74
https://www.simonbelow.com

_______

So, 17. November Farhad Safari / Babak Barbod

Weitere Infos folgen in Kürze auf Facebook!
Link hier: 
Farhad Safari / Babak Barbod